Verbundprojekt „Smart Logistic Grids - Anpassungsfähige multimodale Logistiknetzwerke durch integrierte Logistikplanung und –regelung“

Laufzeit

01.04.2013 bis 30.09.2015

Fördermittel

ca. 2,8 Mio. Euro

Projektinhalt

Im Fokus des Forschungsprojektes "Smart Logistic Grids - Anpassungsfähige multimodale Logistiknetzwerke durch integrierte Logistikplanung und -regelung" steht die Entwicklung eines Systems zur Flexibilisierung von Logistiknetzwerken. Auf Basis einer verbesserten Informationsverfügbarkeit und prozessualen Integration der unterschiedlichen Akteure eines Netzwerks aus Produktion und Logistik soll ein Steuerungssystem entwickelt werden, das im Falle von Störungen Handlungsalternativen generiert. In der Folge können Störauswirkungen minimiert sowie Effizienz und Robustheit des Gesamtsystems gesteigert werden.


Basis des Systems ist eine Supply Chain Event Cloud, in der sämtliche Prozess- und Umweltereignisse gespeichert und aufbereitet werden. Hieran gekoppelt wird der Supply Chain Operations Room. In dieser zentralen Steuerungsinstanz werden die konkreten Netzwerkprozesse mit den in der Event Cloud hinterlegten externen Einflussfaktoren abgeglichen und auf potentielle Störungen überprüft. Sofern letztere erkannt und Auswirkungen auf das Netzwerk prognostiziert werden, können bereits vor deren tatsächlichem Eintreten simulationsbasiert alternative Prozesskonfigurationen erstellt und als Handlungsempfehlungen vorgeschlagen werden. Die Validierung des Systems erfolgt schließlich im Rahmen eines mehrstufigen Feldversuchs, dessen Komplexität mit jeder Stufe ansteigt - von der Simulation über die singuläre Demonstration der einzelnen Systembausteine bis zur Demonstration auf einer abgegrenzten Teststrecke bzw. im Demonstrationsbetrieb.


Durch die Einbindung eines projektbegleitenden Ausschusses wird zudem die Übertragbarkeit des Systems auf Akteure außerhalb des Konsortiums befördert.

Projektpartner

      • PSI Logistics GmbH
      • TOP Mehrwert-Logistik GmbH & Co. KG
      • Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR)
      • Technische Universität Berlin
      • ZITEC Industrietechnik GmbH
      • Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG

      Weitere Informationen

      http://www.fir.rwth-aachen.de/forschung/forschungsprojekte/smart-logistic-grids-19-g-13002c

       

      Ansprechpartner beim Projektträger
      Opens window for sending emailSilke Marré , Tel. +49 221 806 4174

      Nationale Kontaktstelle Verkehr

      Die Nationale Kontaktstelle Verkehr (Opens external link in new windowNKS Verkehr) ist Anlaufstelle für alle Wissenschaftler/innen und Institutionen, die im Bereich Verkehr an den europäischen Forschungsprogrammen teilnehmen möchten. Sie unterstützt die deutsche Forschungs- und Innovationslandschaft in allen Belangen von Opens external link in new windowHorizont 2020.

      Broschüre NFST

      Im Rahmen des Programms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ werden Forschungsprojekte in den Themenfeldern „Automatisiertes Fahren“ und „Innovative Fahrzeuge“ gefördert.


      Erste Zwischenergebnisse ausgewählter Forschungsprojekte finden Sie in der Broschüre: Initiates file downloadDownload

       

      Skizzeneinreichung

      Im Rahmen des BMWi-Fachprogramms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ sind Projektskizzen über das Portal easy-Online einzureichen. Projektskizzen dürfen maximal 15 Seiten umfassen. Die Bewertung der vorliegenden Ideen erfolgt jeweils zum Stichtag 31.03. bzw. 30.09 im wettbewerblichen Verfahren.

      Weitere Informationen finden Sie  Opens internal link in current windowhier.

      Neue Kollegen gesucht

      Der Projektträger Bodengebundene Verkehrstechnologien sucht 
      kaufmännische Mitarbeiter für die administrative Unterstützung der Projektarbeit und studentische Aushilfen für die Standorte Köln und Berlin.

      Interesse? Bitte richten Sie eine Kurzbewerbung an
      Opens window for sending emailSabine Blank.

       

      Newsletter Mobilität & Verkehr

      Opens internal link in current windowjetzt abonnieren



      Übersicht