Vorträge der Halbzeitpräsentation

Die Vorträge zur Veranstaltung „Intelligent, innovativ, nachhaltig –Verkehrsforschung für das 21. Jahrhundert. Eine Standortbestimmung.“ am 24./25. September 2012 in Berlin in alphabetischer Autorenreihenfolge:  


Initiates file downloadVerkehr verlagern und optimieren durch intelligente Logistik und technologische Innovationen
Vortrag von: Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen


Initiates file downloadPROTON-PLATA Projekt: Programmable Telematics On-Board Radio
Vortrag von: Ulrich Finger


Initiates file downloadNachhaltig bewegt, energieeffizient mobil – Ein Zukunftsprojekt in der Hightech-Strategie der Bundesregierung
Vortrag von: Dr. Christian Hahner


Initiates file downloadDas Verbundprojekt UR:BAN und seine Vorgängerprojekte
Vortrag von: Dipl.-Ing. Eberhard Hipp


Initiates file downloadAnspruch und Wirklichkeit in der Projektförderung
Vortrag von: Magnus Lamp


Initiates file downloadHalbzeitbilanz des 3. Verkehrsforschungsprogramms der Bundesregierung "Mobilität und Verkehrstechnologien" 2009 – 2014
Vortrag von: MinR Dr. Siegfried Meuresch


Initiates file downloadDie Verkehrsforschung aus politischer Sicht
- wo kommen wir her, wo gehen wir hin? Eine kritische Analyse aus Sicht der Verkehrspolitik
Vortrag von: Heinrich Nöthe


Initiates file downloadDas DLR in der Verkehrsforschung - Institutionelle Forschung und komplementäre Projektförderung
Vortrag von: Dr.-Ing. Christian Piehler


Initiates file downloadÖPNV auf dem Weg in den Mobilitätsmarkt
Vortrag von: Jörg Puzicha


Initiates file downloadDas Projekt simTD – Feldtest für kooperative ITS Systeme
Vom Einzelgänger zum Partner im Straßenverkehr - Fahrzeuge lernen Sprechen und Hören

Vortrag von: Dr. Christian Weiß, Dr. Bernd Rech


Initiates file downloadHerausforderungen für den Öffentlichen Personenverkehr
– Wo hilft die Forschungsförderung?

Vortrag von: Prof. Knut Ringat 


Initiates file downloadHerausforderungen für die Bahnforschung aus Sicht der Bahnindustrie
Vortrag von: Axel Schuppe


Initiates file downloadChancen für die Verkehrssicherheit durch intelligente Verkehrs- und Fahrzeugsysteme
Vortrag von: Stefan Strick


Initiates file downloadGesammelte Vorträge

Nationale Kontaktstelle Verkehr

Die Nationale Kontaktstelle Verkehr (Opens external link in new windowNKS Verkehr) ist Anlaufstelle für alle Wissenschaftler/innen und Institutionen, die im Bereich Verkehr an den europäischen Forschungsprogrammen teilnehmen möchten. Sie unterstützt die deutsche Forschungs- und Innovationslandschaft in allen Belangen von Opens external link in new windowHorizont 2020.

Neue Förderbekanntmachung

Projektskizzen erwünscht:

Am 03. Juli 2017 ist im Bundesanzeiger die Bekanntmachung „Das digitale Nutzfahrzeug: Sicher und effizient in die Zukunft“ veröffentlicht worden.

Projektskizzen können bis zum 27.10.2017 über easy-Online eingereicht werden.

Weiter Informationen finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Skizzeneinreichung

Im Rahmen des BMWi-Fachprogramms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ sind Projektskizzen über das Portal easy-Online einzureichen. Projektskizzen dürfen maximal 15 Seiten umfassen. Die Bewertung der vorliegenden Ideen erfolgt jeweils zum Stichtag 31.03. bzw. 30.09 im wettbewerblichen Verfahren.

Weitere Informationen finden Sie  Opens internal link in current windowhier.

Neue Kollegen gesucht

Der Projektträger Bodengebundene Verkehrstechnologien sucht 
kaufmännische Mitarbeiter für die administrative Unterstützung der Projektarbeit und studentische Aushilfen für die Standorte Köln und Berlin.

Interesse? Bitte richten Sie eine Kurzbewerbung an
Opens window for sending emailSabine Blank.

 

Newsletter Mobilität & Verkehr

Opens internal link in current windowjetzt abonnieren



Übersicht