Fachtagung "Automatisiertes und vernetztes Fahren"

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstalten eine gemeinsame

Fachtagung "Automatisiertes und vernetztes Fahren"
30. November und 1. Dezember 2017, Berlin

Tagungsstätte der Max Planck-Gesellschaft (Harnackhaus)
Ihnestraße 16-20
14195 Berlin

Die Veranstaltung präsentiert aktuelle FuE-Projekte der Bundesregierung im Themenfeld automatisiertes und vernetztes Fahren. Darüber hinaus sind übergreifende Beiträge aus forschungs- und industriepolitischer Sicht sowie eine abschließende Plenumsdiskussion vorgesehen. Der Konferenzrahmen bietet zudem Raum für Diskussionen und Erfahrungsaustausch.

Die Tagung richtet sich an Innovatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Vertreter aus der Politik.  

 

Nationale Kontaktstelle Verkehr

Die Nationale Kontaktstelle Verkehr (Opens external link in new windowNKS Verkehr) ist Anlaufstelle für alle Wissenschaftler/innen und Institutionen, die im Bereich Verkehr an den europäischen Forschungsprogrammen teilnehmen möchten. Sie unterstützt die deutsche Forschungs- und Innovationslandschaft in allen Belangen von Opens external link in new windowHorizont 2020.

Broschüre NFST

Im Rahmen des Programms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ werden Forschungsprojekte in den Themenfeldern „Automatisiertes Fahren“ und „Innovative Fahrzeuge“ gefördert.


Erste Zwischenergebnisse ausgewählter Forschungsprojekte finden Sie in der Broschüre: Initiates file downloadDownload

 

Skizzeneinreichung

Im Rahmen des BMWi-Fachprogramms „Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien“ sind Projektskizzen über das Portal easy-Online einzureichen. Projektskizzen dürfen maximal 15 Seiten umfassen. Die Bewertung der vorliegenden Ideen erfolgt jeweils zum Stichtag 31.03. bzw. 30.09 im wettbewerblichen Verfahren.

Weitere Informationen finden Sie  Opens internal link in current windowhier.

Neue Kollegen gesucht

Der Projektträger Bodengebundene Verkehrstechnologien sucht 
kaufmännische Mitarbeiter für die administrative Unterstützung der Projektarbeit und studentische Aushilfen für die Standorte Köln und Berlin.

Interesse? Bitte richten Sie eine Kurzbewerbung an
Opens window for sending emailSabine Blank.

 

Newsletter Mobilität & Verkehr

Opens internal link in current windowjetzt abonnieren



Übersicht